Die Jugendmannschaften

der JSG Georgsmarienhütte 2019/2020

U17 - Landesliga Weser-Ems

 

 

Die U17 des SV Viktoria 08 Georgsmarienhütte spielt in der Landesliga Weser-Ems.

 

Trainer der Mannschaft sind Dennis Diekhues und Jens Voßgröne.

 

Kontakt über Dennis Diekhues: Telefon 0176/32936220 oder Mail dennisdiekhues@gmail.com

 

 

Trainingszeiten / Spielplan / Pokal

Trainingszeiten/ Ort

 

Sommer:

Montag: 18:30 Uhr - 20:00 Uhr (Holzhausen)

Mittwoch: 18:30 Uhr - 20:00 Uhr (Alte Wanne)

Donnerstag: 18:30 Uhr - 20:00 Uhr (Alte Wanne)

 

 

Winter: 

 

 

 

 

 

 

Spielplan/Tabelle auf Fussball.de

Da es auf mobilen Endgeräten vorkommen kann, das der Spielplan etc. nicht angezeigt werden, geht es hier direkt zur Mannschaftsseite.

 

Liga Spielplan/Tabelle 2019/2020

NEWS / SPIELBERICHTE der C2 Jungs

U17 gewinnt Bullermeck Cup in Rieste

Bei bestem Fußballwetter und einem super organisiertem Turnier des SC Rieste konnte man am 08.08.2019 den Bullermeck Cup gewinnen.

Dabei ging es im Modus Jeder-gegen-Jeden gegen die Teams von Neuenkirchen-Vörden, Rieste-Alfhausen, Hellern-Hasbergen und Quakenbrück.

Am Ende konnte Kapitän Martim Mendes Monteiro den Siegerpokal in die Höhe stemmen.

Trainingslager der U17: Mission „Mannschaft“ erfolgreich gestartet!

Vom 09.08. bis zum 11.08.2019 ging es für die U17 der JSG mit 18 Spielern und 5 Betreuer in ein Trainingslager an den Dümmer. Da nur fünf Spieler aus der letzten Saison geblieben sind, stand neben dem Fussballerischen vor allem das Kennenlernen und Zusammenwachsen der Jungs auf dem Programm.

Tag 1: Die Piraten aus Hütte

Los ging die Reise um 7:30 Uhr am Rehlberg. Von hier aus machte man sich direkt auf den Weg nach Hunteburg zur ersten Trainingseinheit. Anschließend ging es dann in die Herbegre nach Dümmerlohausen.

Hier stand am Nachmittag ein kleines Teambuildingevent an. Ausgerüstet mit den passenden Piratentüchern und genügend Paddeln ging es auf zur Piratenschlacht auf den Dümmer.

Nachdem man so manches Boot auf dem Dümmer versenkt hatte gab es nach einem  ordentlichen Abendessen noch eine gesellige Spielerunde, die bis spät Abends einige Spielrunden hinter sich brachte.

Tag 2: Treppen und Stockbrot

Bereits um 6 Uhr klingelte am zweiten Tag der Wecker. Es ging los zur Frühsporteinheit: Joggen inkl. Treppenlauf.  Da alle Jungs pünktlich wach waren und auch die harten Treppenläufe überstanden, gab es für alle ein ausgiebiges Frühstick in der Herberge.

Bis zum Mittagessen standen Kapitänswahl und eine ausgiebige Mannschaftsbesprechung an. Hier wurden Martim Mendes Monteiro und Mick Engler als Kapitän bzw. Vizekapitän gewählt.

Am frühen Nachmittag ging es dann zu einer 2,5-stündigen Trainingseinheit bei der vor allem taktische Elemente und Standards auf dem Programm standen. Auch hier konnte man in Hunteburg auf bestem Rasen trainieren.

Nach kurzer Erholungspause ging es dann an das eigentliche Highlight des Tages: Grillen mit musikalischer Einlage der Neuzugänge. Neben gutem Essen und Trinken gab es hier bestes Unterhaltungsprogramm für die Ohren! So konnte man auch den zweiten Abend entspannt ausklingen lassen und der ein oder andere lernte ausführlich wie man Stockbrot zubereitet.

Tag 3: Vom Spaziergang zum Spiel

Eine Stunde länger durfte das Team heute schlafen. Um kurz nach 7 ging es dann auf zum Spaziergang an den Dümmer. Hier konnten in aller Ruhe der idyllische Anblick des Dümmers genossen werden oder ein paar Erinnerungsfotos geschossen werden.

Das Frühstuck konnte dann anschließend recht ausgiebig genossen werden bevor es noch einmal in die Besprechung des bevorstehenden Freundschaftsspiels in Ostercappeln ging.

So brach man nach dem Mittagessen direkt auf nach Ostercappeln um das letzte Spiel der Vorbereitung zu bestreiten.

Dieses gewann man 1:0, konnte aber feststellen „ haushoch überlegen aber nicht effizient“ gewesen zu sein.

Auch trotz diesem kleinen Manko war das Trainingslager eine mehr als gelungene Sache mit einem Team was richtig Bock hat und auch mal früh aufstehen kann! ;)

Also: Mission „Mannschaft“ erfolgreich gestartet!